Art Déco Kommode in Schwarzlack

Nr. 2338 | 3.600,-- Euro
Zierliche Art Déco Kommode
Die kubistische Form zeichnet diese zierliche Art Déco Kommode aus
Schwarze zierliche Art Déco Kommode um 1930 mit drei Schubladen.
Podestartiger Sockel auf dem sich der gestufte Korpus mit drei Schubladen aufbaut.

Zierliche Kommode in Schwarzlack
Art Déco.

Frankreich um 1930.

Auf Podest stehender dreischübiger Korpus mit gestuften Seiten.

Originale vernickelte Metall- Knäufe.

Höhe: 69 cm |  Breite: 70 cm Tiefe: 33 cm

Preis: € 3.600,–

( incl. 19 % ausweisbare MwSt. )

Art Déco Möbel

waren in Frankreich um 1930 sehr populär. Diese Möbel waren bekannt für ihre modernen, eleganten Linien und die Verwendung von hochwertigen Materialien wie Holz, Metall und Glas. Schwarz war eine häufige Farbe im Art-Déco und wurde oft in Kombination mit anderen kräftigen Farben wie Gold, Silber oder Rot verwendet.

Einige der bekanntesten Art Déco Möbelstücke aus Frankreich um 1930 sind:

  • Der „Club Chair“: Ein niedriger, gepolsterter Sessel mit breiten Armlehnen und einer tiefen Sitzfläche, oft mit Leder bezogen.
  • Der „Bibliotheque“: Ein elegantes Bücherregal mit glänzenden Oberflächen, oft aus Edelhölzern wie Mahagoni oder Ebenholz gefertigt.
  • Die „Vitrine“: Ein Glasvitrinenschrank mit glänzendem Metallrahmen und geschwungenen Linien.
  • Der „Barwagen“: Ein eleganter Rollwagen, der zur Aufbewahrung von Getränken und Gläsern diente und oft mit Spiegeln und glänzenden Oberflächen verziert war.

Diese Möbelstücke waren bei wohlhabenden Menschen sehr beliebt und wurden oft in eleganten Wohnungen und Hotels in Paris und anderen französischen Städten verwendet. Heute sind Art-Déco-Möbel sehr begehrt und werden oft als Sammlerstücke und in exklusiven Einrichtungen verwendet.

Art Déco Kommoden

Art Déco-Kommoden sind Möbelstücke, die im Art Déco-Stil gestaltet sind, einer Designbewegung, die in den 1920er Jahren entstand und bis in die 1940er Jahre hinein populär war. Sie sind in der Regel aus edlen Materialien wie Holz, Glas und Metall gefertigt und zeichnen sich durch eine kantige Formgebung und geometrische Muster aus.

Typische Merkmale von Art Déco Kommoden sind scharfe Kanten und klare Linien. Eine symmetrische Anordnung von Elementen. Oft sind sie mit dekorativen Elementen wie Intarsien oder Schnitzereien verziert und haben glänzende Oberflächen, die sie besonders elegant wirken lassen.

Art Déco Kommoden sind eine hervorragende Wahl für jeden, der ein elegantes und stilvolles Interieur schaffen möchte. Sie passen gut zu anderen Art Déco Möbeln und lassen sich auch gut mit modernen Möbelstücken kombinieren, um einen einzigartigen und zeitgemäßen Look zu erzielen.

Diese zierliche Art Déco Kommode geschmückt mit der wunderschönen ODALISKE von Josef Lorenzl, ein perfect Match.

Art Déco bei RSA Wiesbaden

Sie finden weitere Art Déco SchränkeArt Déco Kommoden und Art Déco Lampen in meinem Geschäft in Wiesbaden. Regine Schmitz-Avila – Ihre Spezialistin für französische Art Déco Möbel-und Kunstobjekte aus der Zeit um 1930.

Kontakt
Öffnungszeiten
  • Montag
    geschlossen
  • Dienstag - Freitag
    12:00 - 18:00 Uhr
  • Samstag
    10:00 - 16:00 Uhr