Art Déco Deckenlampe von “ Degue“

Nr. 2157 | 2.900,-- Euro
Frankreich
Art Déco Deckenlampe von „Degué“
Art Déco Deckenlampe von „Degué“
Art Déco Deckenlampe von "Degué"
Art Déco Deckenlampe von "Degué"
Art Déco Deckenlampe von "Degué"
Art Déco Deckenlampe von "Degué"
Art Déco Deckenlampe von "Degué"
Art Déco Deckenlampe von "Degué"
Art Déco Deckenlampe von "Degué"

Degué Deckenlampe

Art Déco Deckenlampe von „Degué“ in Ampelform.

Frankreich um 1930.

Degué (David Guéron 1892 – 1950).

Hexagonal vernickelte Deckenaufhängung ; darunter befinden sich sechs, mit Rosen verzierte Glaszylinder.

Ziselierter Abschluss.

              Höhe: 60 cm

Durchmesser : 27 cm

Diese zierliche aparte Deckenlampe ist ein Originalerzeugnis aus dem Art Déco.

Der Art Déco Stil ist besonders für seine atmospärische Wirkung bei den Lampen bekannt.

So finden sich bei dieser Lampe die wunderschönen Rosen für die Degué bekannt ist , wieder.

Besonders wenn die Lampe beleuchtet ist erkennt man die Schönheit und Kunstfertigkeit seiner Arbeit und Handschrift wieder.

Preis: 2.900,– €

( incl. 19 % ausweisbare MwSt.)

Degué

Degué Lampenhersteller war ein französischer Designer und Hersteller von Lampen und Leuchten, der in den 1920er und 1930er Jahren bekannt war. Er war ein bedeutender Vertreter des Art Déco und seine Werke sind heute noch sehr begehrt.

Degué wurde 1892 in Frankreich geboren und absolvierte eine Ausbildung zum Kunstglasbläser. Im Jahr 1912 eröffnete er seine eigene Glashütte. Man begann, Lampen und andere dekorative Gegenstände aus Glas zu entwerfen und herzustellen.

Während der 1920er Jahre entwickelte Degué eine neue Technik, um Glas zu formen und zu färben. Die es ihm ermöglichte, einzigartige und farbenfrohe Designs zu schaffen. Er kombinierte diese Technik mit neuen Materialien wie Metall und Marmor. Lampen und Leuchten zu entwerfen, die das Wesen des Art Déco verkörperten.

Lampendesign

Degués Lampen und Leuchten waren von großer Qualität und wurden von einigen der bekanntesten französischen Innenausstatter und Dekorateure der Zeit geschätzt. Seine Arbeiten wurden auch auf internationalen Ausstellungen ausgestellt und erhielten zahlreiche Auszeichnungen.

In den 1930er Jahren begann Degué, mit anderen Materialien wie Emaille und Keramik zu experimentieren. Er erweiterte sein Angebot an dekorativen Gegenständen. Sein Unternehmen florierte bis zum Ausbruch des Zweiten Weltkriegs. Dieser jedoch beeinträchtigte seine Produktion und es kam schließlich zur Schließung seines Unternehmens führte.

Trotz der kurzen Dauer seiner Karriere als Lampenhersteller hat Degué einen wichtigen Platz in der Geschichte des Art Déco eingenommen. Seine Arbeiten werden heute von Sammlern und Museen auf der ganzen Welt geschätzt.

Von der Form her würde sich diese Säulen Tischlampe Art Déco signiert „Hanot“ toll machen oder diese Art Déco Tischlampe von „Degué“.

Art Déco bei RSA Wiesbaden

Sie finden weitere Art Déco SchränkeArt Déco Kommoden und Art Déco Lampen in meinem Geschäft in Wiesbaden. Regine Schmitz-Avila – Ihre Spezialistin für französische Art Déco Möbel-und Kunstobjekte aus der Zeit um 1930.

Kontakt
Öffnungszeiten
  • Montag
    geschlossen
  • Dienstag - Freitag
    12:00 - 18:00 Uhr
  • Samstag
    10:00 - 16:00 Uhr