Biedermeier Schatulle

Nr. 2271 | 300,-- Euro
Biedermeier Schatulle

Biedermeier
Schatulle

Deutsch um 1815.

Birke furniert auf Weichholzkorpus mit ebonsierter Profilleiste und Elfenbeinknopf.

Innenleben geschwärzt.

Höhe:18 cm | Breite: 17,5 cm | Tiefe: 17,5 cm

Angebot des Monats Mai

Preis: 300,– €

 ( Differenzbesteuerung gemäß §25a UstG )

Schatullen im Biedermeier

Eine Schatulle aus dem Biedermeier ist ein Möbelstück aus der Zeit des Biedermeier, einer Epoche der deutschen Kunst und Kultur zwischen 1815 und 1848. Eine Schatulle ist im Allgemeinen ein kleines Kästchen oder eine Truhe zur Aufbewahrung von Wertgegenständen oder persönlichen Gegenständen.

Eine typische Schatulle ist aus Holz gefertigt sein und eine rechteckige Form haben. Die Oberfläche ist manchmal mit verschiedenen Materialien wie Mahagoni, Nussbaum oder Ebenholz verziert. Oft wurden auch feine Intarsien, Schnitzereien oder Malereien auf der Oberfläche angebracht, um das Design zu verschönern. Unsere Schatulle ist schlichter aber gestaltet und zwar mit Birke furniert auf Weichholzkorpus dessen Innenleben geschwärzt ist.

Diese Schatullen wurden früher oft als Geschenke zur Hochzeit oder anderen besonderen Anlässen gegeben und waren ein wichtiger Bestandteil des bürgerlichen Haushalts im 19. Jahrhundert. Heute sind Biedermeier-Schatullen beliebte Sammlerstücke und können in Antiquitätenläden oder online erworben werden und auch weiterhin als aussergewöhnliche Geschenkboxen verwendet werden.

Neben diesem schönen Objekt haben wir auch einem Biedermeier Schlüsselkasten.

Biedermeier bei RSA Wiesbaden

Viele Biedermeier Möbel und Kunstgegenstände finden Sie in meinem Geschäft in Wiesbaden.
Regine Schmitz-Avila Ihre Biedermeier Spezialistin für Schränke ,Tische und Kommoden.

Kontakt
Öffnungszeiten
  • Montag
    geschlossen
  • Dienstag - Freitag
    12:00 - 18:00 Uhr
  • Samstag
    10:00 - 16:00 Uhr