Kinder-Halbporträt, verkauft

Nr. 2502 |
Biedermeier Kinderhalbporträt
Biedermeier Kinderhalbporträt
Biedermeier Kinderhalbporträt
Biedermeier Kinderhalbporträt
Rückseite Bild

Kinder – Halbporträt

Biedermeier um 1820.
Öl auf Leinwand.

Höhe: 40 cm |  Breite: 36 cm

Nr. 2502


 

Kinder – Halbporträt

Charakteristisch für das Biedermeier-Porträt ist die liebevolle und realistische Darstellung des Kindes. Der Künstler hat die zarte Schönheit und Unschuld des Kindes eingefangen und in einem Halbporträt festgehalten, das den Betrachter sofort anspricht.

Die Verwendung von Ölfarben auf Leinwand ermöglicht eine reiche Farbpalette und feine Details, die dem Porträt eine lebendige und lebensechte Qualität verleihen. Die subtilen Schattierungen und Nuancen vermitteln eine Tiefe und Dimensionalität, die das Kind zum Leben erwecken.

Das Kinder-Halbporträt aus der Biedermeierzeit ist nicht nur ein kunstvolles Gemälde, sondern auch ein zeitloses Dokument der menschlichen Erfahrung und der Kindheit. Es erinnert uns an die unschuldige Schönheit und den Zauber der Jugend und bietet einen intimen Einblick in das Leben und die Kultur des 19. Jahrhunderts.

Porträts im Biedermeier

In der Biedermeierzeit erlebte die Porträtkunst eine Blütezeit, einschließlich der Porträts von Kindern. Diese Ära war geprägt von einem wachsenden Interesse an intimen und persönlichen Darstellungen des bürgerlichen Lebens, was zu einer verstärkten Produktion von Porträts führte, die nicht nur die Erwachsenen, sondern auch die Kinder der Zeit umfassten.

Kinderporträts aus der Biedermeierzeit zeichnen sich durch ihre Natürlichkeit, Einfachheit und Familiarität aus. Sie wurden oft in familiären Umgebungen dargestellt, ohne übermäßige Verzierungen oder dramatische Inszenierungen. Die Kinder wurden in ihrer Alltagskleidung und -umgebung gemalt, um ihre individuelle Persönlichkeit und ihre familiären Beziehungen hervorzuheben.

Die Maltechniken und Stile der Biedermeierzeit zeigten eine Vorliebe für detailreiche und feine Pinselstriche, wobei die Farbpalette eher gedämpft und subtil war. Insgesamt bieten die Kinderporträts der Biedermeierzeit faszinierende Einblicke in das bürgerliche Leben und die familiären Beziehungen des frühen 19. Jahrhunderts.

Ein weiteres Kinderbild ist dieses Kinderbild mit Trommel.

Biedermeier bei RSA Wiesbaden

Viele Biedermeier Möbel und Kunstgegenstände finden Sie in meinem Geschäft in Wiesbaden.
Regine Schmitz-Avila Ihre Biedermeier Spezialistin für Schränke ,Tische und Kommoden.

Kontakt
Öffnungszeiten
  • Montag
    geschlossen
  • Dienstag - Freitag
    12:00 - 18:00 Uhr
  • Samstag
    10:00 - 16:00 Uhr