Ginori Kaffeeservice für 6 Personen, reserviert

Nr. 2488 |

Ginori Porzellan
Ginori Kaffeeservice
Ginori Porzellan
Goldstaffage mit Landschaft
Ginori Kaffeeservice
Kaffeegedeck Ginori

Kaffeeservice mit Landschaftsdekor. 

Ginori.

Stempelmarke und Goldmarke, 2. H. 20. Jh. Grisailledekor, Goldstaffage

Ginori Kaffeeservice
24 Teile. Empire-Form mit gewinkelten Henkeln. Kaffeekanne (H 15,5 cm), Milchkännchen, Zuckerdose, 6 Kaffeetassen, 6 Untertassen und 6 Frühstücksteller.

Mit gold-blauer Bordüre sowie Rechteckkartuschen mit braunem Landschaftsdekor.

Ginori Kaffeeservice

Dieses exquisite Ginori Kaffeeservice aus der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts präsentiert zeitlose Eleganz. Gestempelt und vergoldet, zeigt das Set eine Grisaille-Dekoration mit zarten Goldakzenten.

Im Empire-Stil gefertigt, umfasst das Set 24 Teile, die alle mit schrägen Griffen verziert sind. Enthalten sind eine Kaffeekanne (Höhe 15,5 cm), Milchkännchen, Zuckerdose, 6 Kaffeetassen, 6 Untertassen und 6 Frühstücksteller. Die Stücke zeichnen sich durch eine auffällige gold-blaue Bordüre und rechteckige Kartuschen mit brauner Landschaftsdekoration aus, die jedem gedeckten Tisch eine Note von Raffinesse verleihen.

Ginori Porzellan

Ginori ist ein renommierter italienischer Porzellanhersteller mit einer reichen Geschichte, die bis ins Jahr 1735 zurückreicht. Das Unternehmen, offiziell als Richard Ginori bekannt, hat eine bedeutende Rolle in der Entwicklung und Produktion von hochwertiger Keramik und Porzellanwaren gespielt. Im Laufe der Jahre ist es zu einem Synonym für Luxus und Handwerkskunst geworden.

Ginori Porzellan Gegründet von Marquis Carlo Ginori in Doccia, in der Nähe von Florenz, gewann die Ginori-Fabrik schnell einen Ruf für ihre exquisiten Porzellanstücke. Das Unternehmen wurde für seine Innovation im Design anerkannt und passte sich kontinuierlich wechselnden künstlerischen und kulturellen Trends an.

Ginori-Porzellan wie dieses Ginori Kaffeeservice zeigt oft zarte handgemalte Verzierungen, kunstvolle Muster und den Einsatz feiner Materialien. Die Marke ist bekannt für die Produktion einer Vielzahl von Tafelgeschirr, Dekorationsgegenständen und Sammlerstücken. Der charakteristische Stil von Ginori-Stücken integriert häufig klassische und historische Motive sowie Kollaborationen mit zeitgenössischen Künstlern und Designern.

Bis Heute

Bis heute Im Laufe seiner langen Geschichte sah sich Ginori verschiedenen Herausforderungen gegenüber, darunter Veränderungen im Besitz und wirtschaftliche Schwankungen. Im Jahr 2013 geriet das Unternehmen in finanzielle Schwierigkeiten und durchlief einen Insolvenzprozess. Es wurde jedoch später von der Gucci-Gruppe (jetzt Kering) übernommen, und Anstrengungen wurden unternommen, das Erbe dieser ikonischen italienischen Porzellanmarke wiederzubeleben und zu bewahren.

Heute schafft Richard Ginori weiterhin hochwertige Porzellanprodukte und bewahrt seinen Ruf für Eleganz, Handwerkskunst und zeitloses Design. Die Kreationen der Marke sind begehrte Sammlerstücke für Liebhaber feinen Porzellans auf der ganzen Welt.

Dieses Ginori Kaffeeservice benötigt eine perfekte Präsentation auf diesem Biedermeier-Ausziehtisch aus Frankreich von 1880.

Klassizismus und Empire bei RSA Wiesbaden 

Viele Klassizistische Möbel und Kunstgegenstände aus dem Empire finden Sie 
in meinem Geschäft in Wiesbaden. 
Regine Schmitz-Avila Ihre Klassizismus und Empire – Spezialistin für Spiegel ,Tische und Kunst.

Kontakt
Öffnungszeiten
  • Montag
    geschlossen
  • Dienstag - Freitag
    12:00 - 18:00 Uhr
  • Samstag
    10:00 - 16:00 Uhr