Kubistischer Art Déco Sessel, verkauft

Nr. 2086 |
Art Déco Sessel Mahagoni
Art Déco Sessel Mahagoni
Art Déco Sessel Mahagoni
Art Déco Sessel Mahagoni
Art Déco Sessel Mahagoni

Kubistischer
Art Déco Sessel


Frankreich um 1930.

Mahagoni massiv mit geometrischem Schnitzwerk am Sockel.

Neu gepolstert und neu bezogen mit extravagantem Art Déco Stoff
Höhe: 78cm | Sitzhöhe: 45cm

Breite: 65 cm | Tiefe: 80 cm

Kubistischer Art Déco Sessel

Der beschriebene kubistische Art Déco Sessel aus Frankreich stammt aus den 1930er Jahren und ist aus massivem Mahagoniholz gefertigt. Der Sessel hat eine kubistische Formgebung, die durch geometrisches Schnitzwerk am Sockel verstärkt wird. Dies ist typisch für den Art Déco-Stil, der durch seine klaren Linien und seine Verwendung von geometrischen Formen gekennzeichnet ist.

Der Sessel wurde neu gepolstert und mit einem extravaganten Art Déco-Stoff bezogen. Die Verwendung von auffälligen, oft geometrischen Mustern und kräftigen Farben ist ein weiteres Kennzeichen des Art Déco-Stils. Der neu bezogene Stoff verleiht dem Sessel ein zeitgemäßes Aussehen und passt gut zum ursprünglichen Design.

Der Rücken trapezförmig gestaltet – sehr schöner Bezug. Die Restaurierung erfolgte in Schellack – Handpolitur.

Mahagoni-Holz

Mahagoni-Holz war ein beliebtes Material im Art Déco-Stil, der in den 1920er und 1930er Jahren populär war. Der Art Déco-Stil zeichnet sich durch seine geometrischen Formen, klaren Linien und eleganten Oberflächen aus, die oft mit Luxusmaterialien wie Mahagoni-Holz kombiniert wurden.

Im Art Déco wurden Möbel, Wände, Türen und andere architektonische Elemente oft mit Mahagoni-Holz verkleidet oder aus diesem gefertigt. Es wurde häufig für die Herstellung von Schränken, Tischen, Stühlen und Betten verwendet, die oft mit eingelegten Intarsien aus Messing, Perlmutt oder anderen Materialien verziert wurden.

Mahagoni-Holz wurde auch oft mit anderen Materialien wie Chrom, Leder und Glas kombiniert, um eine moderne und luxuriöse Ästhetik zu schaffen. Im Art Déco wurde das Mahagoni-Holz oft dunkel gefärbt oder mit einer klaren Politur versehen, um seine natürliche Farbe und Maserung hervorzuheben.

Mahagoni-Holz war ein beliebtes Material im Art Déco-Stil, der in den 1920er und 1930er Jahren populär war. Der Art Déco-Stil zeichnet sich durch seine geometrischen Formen, klaren Linien und eleganten Oberflächen aus, die oft mit Luxusmaterialien wie Mahagoni-Holz kombiniert wurden.

Art Déco-Stil

Im Art Déco wurden Möbel, Wände, Türen und andere architektonische Elemente oft mit Mahagoni-Holz verkleidet oder aus diesem gefertigt. Es wurde häufig für die Herstellung von Schränken, Tischen, Stühlen und Betten verwendet, die oft mit eingelegten Intarsien aus Messing, Perlmutt oder anderen Materialien verziert wurden.

Mahagoni-Holz wurde auch oft mit anderen Materialien wie Chrom, Leder und Glas kombiniert, um eine moderne und luxuriöse Ästhetik zu schaffen. Im Art Déco wurde das Mahagoni-Holz oft dunkel gefärbt oder mit einer klaren Politur versehen, um seine natürliche Farbe und Maserung hervorzuheben.

Dieses tolle Muster des Sesselstoffs passt perfekt zum Mahagoni Holz aber können auch gepaart mit schwarlack einen grossen Eindruck machen wie man bei diesen schwarzlackierte Gondelstühlen sehen kann.

Art Déco bei RSA Wiesbaden 

Viele Art Déco Möbel und Kunstgegenstände finden Sie in meinem Geschäft in Wiesbaden. 
Regine Schmitz-Avila – Ihre Art Déco Spezialistin für LampenBronzenSchränke ,Tische und Kommoden.

Kontakt
Öffnungszeiten
  • Montag
    geschlossen
  • Dienstag - Freitag
    12:00 - 18:00 Uhr
  • Samstag
    10:00 - 16:00 Uhr